Home | Drucken | English English | Suche
Working & Discussion Papers

 

Deutschlandweit

 

EconStor: Volltext-Server der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften zur freien Veröffentlichung wissenschaftlicher Literatur aus den Wirtschaftswissenschaften.

 

ZEW: Das ZEW ist ein gemeinnütziges wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut und eines der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute.


CESifo working papers: Arbeitspapiere des CES (Center for Economic Studies) und des ifo-Instituts (Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung), beide ansässig an der LMU München. Das CES ist eines der führenden europäischen Wirtschaftsforschungsinstitute und gleichzeitig dasjenige, das in den deutschen Medien am häufigsten Erwähnung findet.

Munich Personal RePEc Archive: Munich Personal RePEc Archive Repositorium zur Veröffentlichung von Forschungspapieren von Wirtschaftswissenschaftlern, die ihre Arbeiten via RePEc frei verfügbar machen möchten.

 

 
Weltweit

 

IDEAS: Die größte frei im Internet verfügbare bibliographische Datenbank mit wirtschaftswissenschaftlichem Fokus.  Über 1,6 Mio. Forschungsbeiträge, 1,5 Mio. im Volltext. IDEAS ist ein RePEc-Service (siehe unten).


RePEc: (Research Papers in Economics) Groß angelegtes, dezentral organisiertes, ehrenamtliches Gemeinschaftsprojekt mit Freiwilligen aus über 80 Ländern zur Verbreitung wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsbeiträge. Kern des Projektes ist eine dezentrale bibliographische Datenbank, die Working Paper, Zeitschriftenartikel, Bücher und Buchaufsätze enthält. Bis heute haben über 1.600 Repositorien weltweit wissenschaftliche Beiträge aus Fachzeitschriften und Working Paper-Reihen für RePEc bereitgestellt.


Birkbeck Library (Birkbeck University of London):
Hier findet sich eine Liste interessanter Working Paper-Reihen verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute weltweit, einmal mit dem Schwerpunkt Management/Betriebswirtschaftslehre, einmal mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaft.


EconPapers: Bestandteil des Datenangebots von RePEc. Bietet Zeitschriftenartikel, Working Paper, Bücher und Buchaufsätze. Vieles ist auch im elektronischen Volltext erhältlich; der Großteil der Volltexte ist frei zugänglich.

European Research Papers Archive (ERPA): Diese Seite bietet eine zentrale Zugriffsmöglichkeit auf die Forschungsbeiträge verschiedener wirtschaftswissenschaftlicher Institute, die sich mit dem Feld „Europäische Integration“ befassen.


SSRN: (Social Science Research Network) Datenbank zur Verbreitung sozialwissenschaftlicher Forschung. Es besteht eine Campuslizenz für die Module des SSRN. Eine Anmeldung ist erforderlich.


CEPR: (Centre for Economic Policy Research, London) Bietet u. a. Working Paper online. Schwerpunkt des Forschungszentrums ist die europäische Wirtschaftspolitik.


NBER: (National Bureau of Economic Research, Cambridge, Massachusetts) Eines der führenden US-amerikanischen Wirtschaftsforschungsinstitute.


The Center for Economic Studies: (US Census Bureau) Quelle für Daten zur US-amerikanischen Bevölkerung und zur US-Volkswirtschaft.