Home | Drucken | English English | Suche
Lektüreliste Sprachwissenschaft

 

Grundlagenwissen

Allgemein

  • Meibauer, Jörg [u.a.]: Einführung in die germanistische Linguistik. 2. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2007.
  • Linke, Angelika /Nussbaumer, Markus/Portmann, Paul R.: Studienbuch Linguistik. 5. Aufl. Tübingen (Niemeyer, Reihe "Germanistische Linguistik RGL" Nr. 121) 2004.

Originaltexte

  • Hoffmann, Ludger (Hrsg.): Sprachwissenschaft. Ein Reader. 2. Aufl. Berlin [u.a.]: de Gruyter 2000.

Sprachtheorie

Allgemein

  • Bartsch, Renate / Vennemann, Theo: Grundzüge der Sprachtheorie. Eine linguistische Einführung. Tübingen: Niemeyer 1982.

Markiertheits-/Natürlichkeitstheorie

  • Wurzel, Wolfgang U.: Flexionsmorphologie und Natürlichkeit. Ein Beitrag zur morphologischen Theoriebildung. 2. Aufl. Berlin: Akademie-Verl. 2001.

Valenztheorie

  • Ágel, Vilmos: Valenztheorie. Tübingen: Narr 2000.

Semiotik

  • Volli, Ugo: Semiotik. Eine Einführung in ihre Grundbegriffe. Tübingen [u.a.]: Francke 2002.

Systemlinguistik

Phonologie

  • Pompino-Marschall, Bernd: Einführung in die Phonetik. 2. Aufl. Berlin [u.a.]: de Gruyter 2003.
  • Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Bd.1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2006.

Flexionsmorphologie

  • Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Bd.1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2006.

Wortbildungsmorphologie

  • Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Bd.1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2006.
  • Fleischer, Wolfgang / Barz, Irmhild: Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache. 2. Aufl. Tübingen: Niemeyer 1995.
  • Erben, Johannes: Einführung in die deutsche Wortbildungslehre. 5. Aufl. Berlin: Schmidt 2006.

Syntax

  • Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Bd. 2: Der Satz. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2006.
  • Zifonun, Gisela / Hoffmann, Ludger / Strecker, Bruno: Grammatik der deutschen Sprache. 3 Bde. Berlin [u.a.]: de Gruyter 1997.
  • Dürscheid, Christa: Syntax. Grundlagen und Theorien. 4. Aufl. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 2007.

Graphematik

  • Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Bd.1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2006.
  • Fuhrhop, Nanna: Orthografie. 3. Aufl. Heidelberg: Winter 2009.

Diachronie

Allgemein

  • Nübling, Damaris [u.a.]: Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. Eine Einführung in die Prinzipien des Sprachwandels. Tübingen: Narr 2006.
  • Bergmann, Rolf / Pauly, Peter / Moulin-Fankhänel, Claudine: Alt- und Mittelhochdeutsch. Arbeitsbuch zur Grammatik der älteren deutschen Sprachstufen und zur deutschen Sprachgeschichte. 6. Aufl. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 2004.
  • Paul, Hermann: Prinzipien der Sprachgeschichte. 10. Aufl. Tübingen: Niemeyer 1995.

kulturgeschichtlich eingeordnet

  • Polenz, Peter von: Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. 3 Bde. 2. Aufl. Berlin: de Gruyter 1994-2000.

pragmatisch

  • Schlieben-Lange, Brigitte: Traditionen des Sprechens. Elemente einer pragmatischen Sprachgeschichtsschreibung. Stuttgart: Kohlhammer 1983.
  • Kilian, Jörg: Historische Dialogforschung. Eine Einführung. Tübingen: Niemeyer 2005.

Sprachwandeltheorie

  • Keller, Rudi: Sprachwandel. Von der unsichtbaren Hand in der Sprache. 3. Aufl. Tübingen Francke 2003.
  • Wurzel, Wolfgang U.: Flexionsmorphologie und Natürlichkeit. Ein Beitrag zur morphologischen Theoriebildung. 2. Aufl. Berlin: Akademie-Verl. 2001.

Dialektologie

Allgemein

  • Niebaum, Hermann / Macha, Jürgen: Einführung in die Dialektologie des Deutschen. 2. Aufl. Tübingen: Niemeyer 2006.
  • Barbour, Stephen / Stevenson, Patrick: Variation im Deutschen. Soziolinguistische Perspektiven. Berlin [u.a.]: de Gruyter 1998.

Soziopragmatik der Dialekte

  • Mattheier, Klaus: Pragmatik und Soziologie der Dialekte. Eine Einführung in die kommunikative Dialektologie des Deutschen. Heidelberg: Quelle [u.] Meyer 1980.

Semantik

Einführungen

  • Löbner, Sebastian: Semantik. Eine Einführung. Berlin [u.a.]: de Gruyter 2003.

Textsemantik

  • Busse, Dietrich: Textinterpretation. Sprachtheoretische Grundlagen einer explikativen Semantik. Opladen 1992.

Prototypensemantik

  • Kleiber, Georges: Prototypensemantik. Eine Einführung. 2. Aufl. Tübingen: Narr 1998.

Pragmatik

Allgemein

  • Levinson, Stephen C.: Pragmatik. Neu übers. von Martina Wiese. 3. Aufl. Tübingen: Niemeyer 2000.
  • Henne, Helmut / Rehbock, Helmut: Einführung in die Gesprächsanalyse. 4. Aufl. Berlin [u.a.]: de Gryuter 2001.

Gesprächsanalyse

  • Brinker, Klaus / Sager, Sven F.: Linguistische Gesprächsanalyse. 4. Aufl. Berlin: Schmidt 2006.

Kritische Diskursanalyse

  • Jäger, Siegfried: Kritische Diskursanalyse. Eine Einführung. 4. Aufl. Münster: Unrast 2004.

Soziolinguistik

  • Dittmar, Norbert: Grundlagen der Soziolinguistik. Ein Arbeitsbuch mit Aufgaben. Tübingen: Niemeyer 1997.

Psycholinguistik

Allgemein

  • Dietrich, Rainer: Psycholinguistik. 2. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2007.

Spracherwerb

  • Szagun, Gisela: Sprachentwicklung beim Kind. Weinheim [u.a.]: Beltz 2006.

Mastermodul Grammatik (3 KP)

Im Mastermodul ist es unerlässlich, die verschiedenen großen deutschen Grammatiken zu kennen, sie einordnen zu können und zu wissen, was man in welcher nachschlagen kann. Daher schlage ich vor als Pflichtlektüre:

3 Kapitel aus Eisenberg (beide Bände)

  • Eisenberg, Peter (2006): Grundriss der deutschen Grammatik. Band 1: Das Wort. 3. Auflage. Stuttgart, Weimar: Metzler.
  • Eisenberg, Peter (2006): Grundriss der deutschen Grammatik. Band 2: Der Satz. 3. Auflage. Stuttgart, Weimar: Metzler.

2 Kapitel aus Zifonun u.a.

  • Zifonun, Gisela / Hoffmann, Ludger / Strecker, Bruno: Grammatik der deutschen Sprache. 3 Bde. Berlin [u.a.]: de Gruyter 1997.

3 Kapitel aus der Duden-Grammatik

  • Duden, Band 4. Die Grammatik. Hrsg. von der Dudenredaktion. Neudruck der 7. Aufl. Mannheim [u.a.]: Dudenverlag 2006.

2 Kapitel aus der Paul-Grammatik

  • Paul, Hermann: Deutsche Grammatik. 5 Bde. Nachdruck Tübingen: Niemeyer 1968.

2 Kapitel aus Engel

  • Engel, Ulrich: Deutsche Grammatik. Neubearb. München: Iudicium 2004.


2 Kapitel aus Weinrich

  • Weinrich, Harald: Textgrammatik der deutschen Sprache. 2. Aufl. Hildesheim [u.a.]: Olms 2003.

Umgang mit Zweifelsfälle-Duden, Hentschel/Weydt, Bussmann, Metzler Lexikon Sprache, Helbig/Buscha

  • Duden, Band 9. Richtiges und gutes Deutsch. Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle. Hrsg. von der Dudenredaktion. Überarb. Neudruck der 6. Aufl. Mannheim [u.a.]: Dudenverl. 2007.
  • Hentschel, Elke / Weydt, Harald: Handbuch der deutschen Grammatik. 3. Aufl. Berlin [u.a.]: de Gruyter 2003.
  • Bussmann, Hadumod: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3. Aufl. Stuttgart: Kröner 2002.
  • Metzler Lexikon Sprache. Hrsg. von Helmut Glück. 3. Aufl. Stuttgart [u.a.]: Metzler 2005.
  • Helbig, Gerhard / Buscha, Joachim: Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht. Berlin [u.a.]: Langenscheidt 2001.

Bei der Lektüre können verschiedene Fragestellungen bearbeitet werden, die sowohl die jeweiligen theoretischen Fundierungen betreffen können als auch die jeweilige Behandlung bestimmter sprachlicher Phänomene.

Mastermodul Pragmatik

  • Henne, Helmut / Rehbock, Helmut: Einführung in die Gesprächsanalyse. 4. Aufl. Berlin [u.a.]: de Gryuter 2001.
  • Levinson, Stephen C.: Pragmatik. Neu übers. von Martina Wiese. 3. Aufl. Tübingen: Niemeyer 2000.

Kurzleseliste Masterabschlussmodul: Klassiker (3 KP)

Sprachtheorie

  • Saussure, Ferdinand de: Grundfragen der Allgemeinen Sprachwissenschaft. 3. Aufl. Berlin: de Gruyter 2001.
  • Bühler, Karl: Sprachtheorie. Die Darstellungsfunktion der Sprache. 3. Aufl. Stuttgart: Lucius & Lucius 1999.
  • Chomsky, Noam: Aspekte der Syntax-Theorie. Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1969.

Systemlinguistik

  • Paul, Hermann: Deutsche Grammatik. 5 Bde. Nachdruck Tübingen: Niemeyer 1968.

Wortbildung

  • Henzen, Walter: Deutsche Wortbildung. 3. Aufl. Tübingen: Niemeyer 1965.

Diachronie

  • Paul, Hermann: Prinzipien der Sprachgeschichte. 10. Aufl. Tübingen: Niemeyer 1995.

Dialektologie

  • Bach, Adolf: Deutsche Mundartforschung. Ihre Wege, Ergebnisse und Aufgaben. 3. Aufl. Heidelberg 1969.

Pragmatik

  • Austin, John: Zur Theorie der Sprechakte (How to do things with words). Stuttgart: Reclam 1986.
  • Searle, John: Sprechakte. Ein sprachphilosophischer Essay. Nachdruck Frankfurt a.M.: Suhrkamp 2003.
  • Auer, Peter: Sprachliche Interaktion. Eine Einführung anhand von 22 Klassikern. Tübingen: Niemeyer 1999.

Psycholinguistik

  • Piaget, Jean: Sprechen und Denken des Kindes. Frankfurt a.M.: Ullstein 1983.
  • Wygotski, L.S.: Denken und Sprechen. Frankfurt a.M.: Fischer 1977.