Home | Drucken | English English | Suche
Impressionen der Veranstaltung
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Vortrag von Prof. Dr. Dreier   Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Moderation Per Knudsen
Prof. Dr. Thomas Dreier (Universität Karlsruhe) stellt die rechtliche Seite insbesondere des Urheberrechts dar   Einführung und Moderation der Vorträge durch Per Knudsen (stellv. Direktor, UB Mannheim)
     
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Fachpublikum   Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Disskussion mit dem Publikum
Aufmerksames Publikum, angereist aus dem gesamten Südwesten   Das Publikum diskutiert mit den Experten über zukünftige Perspektiven
     
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Vortrag Berndt Dugall
 
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Vortrag Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden
Berndt Dugall (Direktor, UB Frankfurt a. M.) stellt die traditionellen Aufgaben von Verlagen und Bibliotheken als Vermittler der Literatur in Frage   Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden (Universität Mannheim) stellt die wichtige Aufgabe der Verlage bei der Zertifizierung von Zeitschriftenaufsätzen heraus
 
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Gruppenbild Vortragende

Auf dem Podium vLnR:
Dr. Wulf D. von Lucius (Verlag Lucius & Lucius, Stuttgart), Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, Prof. Dr. Jochen Hörisch, Prof. Dr. Peter Drewek (Prorektor), Prof. Dr. Angela Keppler - alle Universität Mannheim, Berndt Dugall (Direktor, UB Frankfurt a.M.)

Ein Fazit der Diskussion mit dem Publikum: Vieles ist durch "Web 2.0" im Umbruch. Sowohl die rechtliche Situation als auch die Vermittlung der aktuellen wissenschaftlichen Literatur muss sich den neuen Gegebenheiten anpassen.

     
Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Vortrag Dr. Wulf D. von Lucius   Symposium "Wissen als Ware" am 12. Juni 07 - Mittagspause
Dr. Wulf D. von Lucius (Verlag Lucius & Lucius, Stuttgart) stellt die wichtige Aufgabe der Verlage bei der Vermarktung und "Veredelung" der Literatur heraus   Stärkung und Gespräche in der Mittagspause