Home | Drucken | English | Suche
ecUM und UB-Chipkarte als Benutzungsausweis der UB Mannheim

Stand: Januar 2013

Die multifunktionale Chipkarte ecUM sowie die UB-Chipkarte gelten als Benutzungsausweis der Universitätsbibliothek. Der ehemalige Benutzungsausweis (Ausstellung vor dem 30.07.2007) ist nicht mehr gültig.

Die mit der Chipkarte vergebene Rechenzentrumskennung verwendet man, um sich für die elektronischen Dienstleistungen der Universitätsbibliothek einzuloggen. Zur Ausleihe von Büchern sind UB-Chipkarte und ecUM vorzuzeigen. Darüberhinaus sind die Karten mit einem Chip zum Geldaufladen ausgerüstet, so dass diese zum bargeldlosen Bezahlen an Ausleihe und Kopierern der UB, sowie in Mensa und Cafeteria genutzt werden können. Ebenso können mit den Karten die elektronischen Schließfächer in allen Bibliotheksbereichen benutzt werden.

Sie haben Ihre Kennung vergessen? Wenden Sie sich bitte ans InfoCenter.

Wer erhält eine ecUM oder UB-Chipkarte als Benutzungsausweis der Universitätsbibliothek?

  • Alle Einwohner in Baden-Württemberg, sowie alle Studierenden an Hochschulen in Baden-Württemberg.
  • Alle Einwohner von Mannheim und Umgebung sowie Angestellte ortsansässiger Firmen.
  • Bewohner und Studierende aus Rheinland-Pfalz und Hessen, die im näheren Umkreis von Mannheim wohnen und studieren, können ebenfalls zugelassen werden. (Metropolregion Rhein-Neckar)
  • Hinweise zum Erhalt einer Nutzerkennung für spezielle Gruppen auf den Seiten des Rechenzentrums

Die ecUM für Mitglieder der Universität Mannheim

 

Sie werden in der Regel bereits über eine ecUM verfügen, die Sie ab sofort als Bibliotheksausweis einsetzen können.

Sie haben noch keine ecUM? Wenden Sie sich bitte ans InfoCenter. Dort erhalten Sie nach Prüfung Ihrer Daten umgehend eine ecUM.

 

Die ecUM für Mitglieder mit der Universität Mannheim kooperierender Einrichtungen 

 

Folgende Einrichtungen haben einen Kooperationsvertrag mit der Universität Mannheim hinsichtlich der Bibliotheksbenutzung abgeschlossen
(Stand: Oktober 2014):

  • Absolventum Mannheim, der Absolventenverein der Universität Mannheim
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
  • Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag), Mannheim
  • Institut für deutsche Sprache, Mannheim
  • Hochschule Ludwigshafen
  • Hochschule Mannheim
  • Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Mannheim
  • Mannheim Business School
  • Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Mannheim
  • Universität Heidelberg
  • Zentralinstitut für seelische Gesundheit (ZI), Mannheim
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim
  • Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP), Standort Mannheim
  • Gesis Mannheim (ehem. ZUMA)

 

Mitglieder dieser Einrichtungen, können auf Antrag eine ecUM-Karte ohne Benutzungsgebühr erhalten.

Falls Sie bereits eine persönliche ecUM-Karte haben, können Sie diese als Bibliotheksausweis nutzen.

Falls Sie noch keine ecUM besitzen, müssen Sie zunächst das Webformular „Neuanmeldung für externe BenutzerInnen“  ausfüllen und speichern. Sie erhalten daraufhin eine Anmeldebestätigung, die Sie bitte ausgedruckt und unterschrieben im InfoCenter vorlegen. Bringen Sie zusätzlich bitte Ihren Studierendenausweis, Personalausweis oder Reisepass und Meldebescheinigung mit. Ihre kostenlose ecUM können Sie nach Überspielung der Daten abholen, spätestens zwei Tage nach Abgabe des Antrags.

Die Erstellung  von nicht personengebundenen ecUM-Karten für Institutionen ist nicht möglich, da die Universität sich für ein Identity-Management entschieden hat, welches einen Zugriff auf persönlich in Anspruch genommene Dienstleistungen nur personengebunden ermöglicht.

 

Die UB-Chipkarte für sonstige Bibliotheksnutzer

Externe Bibliotheksbenutzer erhalten als Bibliotheksausweis die UB-Chipkarte.

Damit eine UB-Chipkarte für Sie ausgestellt werden kann, müssen Sie zunächst das Webformular „Neuanmeldung für externe BenutzerInnen“ ausfüllen und speichern. Sie erhalten daraufhin eine Anmeldebestätigung, die Sie bitte ausgedruckt und unterschrieben im InfoCenter vorlegen, zusammen mit Ihrem Personalausweis bzw. Reisepass und Meldebescheinigung. Die Neuanmeldung ist nur persönlich im InfoCenter möglich, Anmeldungen per E-Mail und Post werden nicht entgegengenommen. Die Kennung zur  Ausleihe von Büchern können Sie nach der Überspielung der Daten ins Bibliothekssystem einsetzen, i.d.R. spätestens zwei Tage nach Abgabe des Antrags und Erstellen der Kennung. Ihre UB-Chipkarte können Sie spätestens zwei Tage nach Abgabe des Antrags im InfoCenter abholen.

Mit Erstellung der UB-Chipkarte wird eine einmalige Benutzungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro fällig, gemäß der Bibliotheksgebührenordnung der Universität Mannheim.  

Neben der Ausleihe von Beständen aus den Magazinen der Bibliothek, der Nutzung der Fernleihe und der Bibliotheksbereiche mit Präsenzbestand können Sie mit Ihrer neuen Kennung aus den Bibliotheksräumen auch auf das von der Bibliothek lizenzierte Datenbankangebot zugreifen, sofern dies lizenzrechtlich zulässig ist.

 

Die Umstellung auf ein neues EDV-System erfolgte aus technischen Gründen. Mit der geänderten Benutzerverwaltung (ecUM und UB-Chipkarte als Benutzungsausweis, Rechenzentrumskennung zugleich Bibliothekskennung) wurden Vorgaben des Informationsausschusses der Universität zur Kooperation zwischen Rechenzentrum und Universitätsbibliothek umgesetzt. 

 

Bei weiteren Fragen helfen Ihnen die Kolleginnen des InfoCenters gerne weiter.