Veranstaltungsaufzeichnung mit Camtasia

Camtasia Studio ist ein Screenrecording-Programm, welches in Echtzeit einen ausgewählten Bereich des Bildschirms aufzeichnet. Camtasia eignet sich daher zur Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen.

 

Dabei ist es möglich, den dazu gesprochenen Ton sowie ein zusätzliches Kamerabild mitaufzunehmen. Das Programm bietet die Möglichkeit, die Aufzeichnung ohne aufwendige Nachbearbeitung in verschiedenen Formaten zu veröffentlichen. Falls Sie eine Nachbearbeitung wünschen, stellt das Programm aber umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Aufzeichnung kann direkt aus Powerpoint gestartet werden. Zunächst wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis Ihrer Folien erstellt. Ein großer Vorteil von Camtasia ist, dass beim Abspielen bestimmte Themen direkt anzuwählen sind. Es kann aber auch nach Stichworten gesucht werden. So können Sie mit geringem Aufwand Ihre Lehrveranstaltung aufzeichnen bzw. nachbearbeiten und Ihren Studierenden im Internet zur Verfügung stellen.

Camtasia ist für Windows und für Mac erhältlich. Die Firma TechSmith bietet auf ihren Webseiten gute Tutorials zur Anwendung von Camtasia an.

 

Was benötigen Sie, um selbst Veranstaltungsaufzeichnungen durchzuführen?

  • Camtasia-Software auf dem Aufzeichnungsrechner
  • Mikrofon
  • USB-Kamera/Webcam (optional)

 

Das Rechenzentrum bietet momentan ein komplettes Set, bestehend aus Notebook mit der Aufzeichnungssoftware Camtasia und einem Dect-Headset, zum Testen an. Damit können Sie bequem Ihre Veranstaltung aufzeichnen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine entsprechende Einweisung. 

Sollten Sie häufiger Veranstaltungen aufzeichnen wollen, wäre die Anschaffung eines eigenen Equipments ratsam. Auch hierbei beraten wir Sie gern.


Sollten Sie Fragen haben bzw. unser Leihset reservieren wollen, wenden Sie sich an Herrn Dieter Ackermann.