Eingeschränkter Betrieb der Universitätsbibliothek

Die Bibliotheksbereiche, das InfoCenter und das Ausleihzentrum sind bis einschließlich 19. April geschlossen. Der Zugang zu den digitalen Medien und Services bleibt bestehen.

Informationen zur Ausleihe

Die Frist für bestehende Ausleihen wurde bis zum 20. April verlängert. Nicht verlängert wurden Medien, die bereits gemahnt wurden. Während der Schließzeit werden alle Mahngebühren ausgesetzt, es entstehen keine neuen Mahnungen. Bitte senden Sie keine Medien per Post an uns zurück. Bestehende Vormerkungen auf entliehene Medien bleiben erhalten.

Unser Fernleihservice ist während des eingeschränkten Betriebs ausgesetzt.

Elektronisches Angebot

Unsere digitalen Medien stehen den Angehörigen der Universiät Mannheim wie gewohnt zur Verfügung. Elektronische Publikationen und die meisten der von uns lizenzierten Datenbanken sind für Sie ortsunabhängig zugänglich. Alle elektronischen Medien finden Sie im Katalog Primo und über unser Datenbankangebot.

Außerhalb des Netzes der Universität Mannheim nutzen Sie unser Angebot

  • mit dem VPN-Client
  • nach einer Anmeldung am Bibliothekskonto - diese Funktion steht nicht für alle elektronischen Medien zur Verfügung

VPN-Client installieren

Wir prüfen die kurzfristige Aufstockung unseres elektronischen Angebots.

juris

Die Datenbank juris können Sie ab sofort auch von außerhalb des Campus nutzen. Damit erhalten Sie Fernzugriff auf zahlreiche Volltexte - auch auf Handbücher und Kommentare wie den "Staudinger". Für den Fernzugriff brauchen Sie den VPN-Client.

beck-online

Wenn Sie zum wissenschaftlichen Personal der Universität Mannheim gehören, können Sie ab sofort einen persönlichen Account mit Fernzugriff auf beck-online erhalten. Bitte füllen Sie dazu den Antrag aus.

Zusätzlich bietet der Verlag C.H.Beck ab sofort befristet kostenlose Studierendenzugänge für die Nutzung von außerhalb des Campus an:

Um den Zugang einzurichten, müssen Sie über den VPN-Client mit dem Internet verbunden sein und sich bei beck-online mit Ihrer universitären E-Mail-Adresse kostenlos registrieren. Eine Anleitung finden Sie auf der Website von beck-online.

Um den Zugang zu nutzen, müssen Sie ebenfalls über den VPN-Client mit dem Internet verbunden und persönlich angemeldet sein. Über das übliche Volltext-Angebot hinaus sind die Ausbildungszeitschriften JuS und JA zugänglich.

Bitte beachten Sie: Solange das besondere Angebot für Studierendenzugänge gilt, ist ohne persönliche Anmeldung kein Zugriff auf beck-online möglich – auch nicht vom Campus aus.

Scanservice für Beschäftigte der Universität Mannheim

Hauptamtliche Beschäftigte und Promovierende der Universität Mannheim können weiterhin den Scanservice über den Katalog Primo nutzen.

Erreichbarkeit der UB

Sie erreichen uns montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr im UB-Chat, außerdem über info(at)bib.uni-mannheim.de.

Das Team der Schreibberatung erreichen Sie über E-Mail an schreibberatung(at)bib.uni-mannheim.de.

Ihre Fragen zur fachlichen Recherche beantworten gerne unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten.