Foto: Sebastian Weindel

Coronavirus: Informationen zu den Bibliotheks­bereichen

Die Bibliotheks­bereiche A3, A5, Schloss Ehrenhof und Schloss Schneckenhof (BWL) sind eingeschränkt geöffnet.

Der Zugang zu den Bibliotheks­bereichen ist für alle Nutzer­gruppen nur mit einer gültigen Sitzplatz­buchung und der persönlichen ecUM oder UB-Chipkarte möglich.

Im Schloss Schneckenhof werden als eingeschränkte InfoCenter-Services die Nutzung des Sonderlese­bereichs und die Beratung vor Ort nach vorheriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon angeboten.

Die Details

  • Öffnungs­zeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr
  • Der Zutritt ist für alle Nutzer­gruppen nur mit einer persönlichen Sitzplatz­buchung möglich.
  • Zugang und Verlassen der Bibliothek werden über die ecUM oder die UB-Chipkarte zeitlich erfasst zwecks Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Infektion.
  • Pausen von bis zu einer Stunde sind möglich, bei längerer Abwesenheit wird Ihr Platz freigegeben.
  • In der Bibliothek besteht eine Pflicht zum Tragen medizinischer Masken (FFP2-oder OP-Masken).
  • Das Nutzen der bibliothekseigenen Drucker, Kopierer, Scanner und PCs vor Ort ist eingeschränkt möglich.
  • Das Arbeiten in Gruppen ist nicht zugelassen, Gruppen­arbeits­räume sind für Einzelarbeit geöffnet.
  • Die Tages-Schließfächer sind nicht zur Nutzung freigegeben. Der Bibliotheks­bereich Schloss Ehrenhof ist nur über den Eingang Ost zugänglich.

Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch bitte über die Hygieneregeln (PDF, 111 KB) in den Bibliotheks­bereichen.