Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Bibliographie FAKE

Recherche starten

Zurück

Weitere Titel:
  • arthistoricum.net
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Für die Bibliographie FAKE wurden erstmals gezielt internationale wissenschaftliche Publikationen zum Phänomen der Kunstfälschung in der Kunstgeschichte gesammelt und für die elektronische Recherche verfügbar gemacht. Weitere Informationen im Themenportal FAKE. Das Phänomen der Fälschung (in) der Kunstgeschichte.
Die Datenbank wird von der UB Heidelberg im Rahmen des DFG-Projektes "arthistoricum.net - Fachinformationsdienst Kunst" betrieben und befindet sich weiter im Aufbau. Ergänzende Publikationen können per Mail nachgemeldet werden. Suchbar sind u.a. Verfasser und Titel sowie Schlagwörter aus dem kontrollierten Vokabular der Gemeinsamen Normdatei (GND) mit denen alle erfassten Publikationen erschlossen sind. Weitere Suchmöglichkeiten sind die Sprache einer Publikation sowie der Datenträger (Aufsatz, Buch, Online-Ressource u.a.). Browsing-Einstiege für die Verfasser- und Themensuche stehen ebenso zur Verfügung wie eine Übersicht der Suchtipps.
Fachgebiete:
  • Kunstgeschichte
Schlagwörter: Kunstfälschung
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)
Verlag: Universitätsbibliothek Heidelberg

Zurück