Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Bach Digital

Recherche starten

Zurück

Weitere Titel:
  • Bach-Quellenkatalog
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Das Datenbankportal Bach digital soll Bachforschern, praktizierenden Musikern und musikinteressierten Laien auf der ganzen Welt wissenschaftlich fundierte Informationen zu den Werken Johann Sebastian Bachs und anderen Komponisten der Bachfamilie sowie zur Überlieferung dieses Werkbestandes bieten. Es präsentiert die über verschiedene Suchmasken schnell, detailliert und umfassend recherchierbaren Ergebnisse der Bach-Forschung. Wo immer möglich werden diese ständig aktualisierten Informationen zusätzlich mit hochauflösenden Scans der erhaltenen Quellen versehen(u.a. von 90 % der Originalquellen von Werken J. S. Bachs). Bach digital ist ein Gemeinschaftsprojekt der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek Dresden und des Bach-Archivs Leipzig. Es wird wesentlich von der DFG gefördert. In Bezug auf die Inhalte entstand die Datenbank auf der Grundlage des sogenannten Göttinger Bach-Katalogs (inzwischen abgeschaltet) und setzt auf die freie Dokumenten- und Publikationslösung für digitale Inhalte MyCoRe auf. Diese ermöglicht die nachhaltige Speicherung der Daten und den unkomplizierten Austausch von Forschungsergebnissen durch XML-Technologien.
Fachgebiete:
  • Musikwissenschaft
Schlagwörter: Bach, Johann Sebastian, Bach, Familie, Komponist, Quelle, Werkverzeichnis
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Bestandsverzeichnis
  • Allgemeine und fachspezifische Kataloge mit bibliographischem Charakter von Bibliotheken und anderen Einrichtungen
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: Staatsbibliothek Berlin; Bach-Archiv Leipzig; SLUB Dresden, URZ Leipzig

Zurück