Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Izvestija Digital Archive

Recherche starten

Zurück

Weitere Titel:
  • Izvestiia Digital Archive
  • Izvestiia Digital Archive (DA-IZV)
  • Obshchenatsional’naia Gazeta
Verfügbarkeit: deutschlandweit frei zugänglich (DFG-geförderte Nationallizenz)
Hinweise: Der deutschlandweite Zugriff wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert.
Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Hochschulnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.
Login für registrierte Einzelnutzer:
https://nl.zugang.nationallizenzen.de/han/e276334b-a9b7-4eb6-9c9b-72db379616ff
Inhalte: Die „Izvestija“ (dt. „Nachrichten“) ist eine in Russland landesweit erscheinende Tageszeitung. Obwohl sie in der inzwischen breit gefächerten russischen Medienlandschaft auch heute zu den auflagenstärksten Blättern zählt, bezieht sie ihre Bedeutung für die osteuropakundliche Forschung in erster Linie aus der sowjetischen Phase. Für die interdisziplinäre Erforschung des gesamten kommunistischen Herrschaftsbereichs von 1917-1991 wie auch der sowjetischen Rezeption des Westens bildet die Izvestija eine wichtige Quellengrundlage.
Fachgebiete:
  • Allgemein / Fachübergreifend
  • Geschichte
  • Politologie
Schlagwörter: Russland, Sowjetunion, Zeitung
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Zeitung
  • Fortlaufendes Sammelwerk, erscheint im Allgemeinen regelmäßig mindestens einmal pro Woche, berichtet über aktuelle Ereignisse
Verlag: East View Information Services
Berichtszeitraum: 1917 - 1980

Zurück