Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Employment, Social Affairs & Inclusion - Databases and Indicators / European Commission

Recherche starten

Zurück

Weitere Titel:
  • Beschäftigung, Soziales und Integration - Datenbanken und Indikatoren / Europäische Kommission
  • Emploi, affaires sociales et inclusion - Bases de données et indicateurs / Commission européenne
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Die Europäische Kommission stellt zum Themenbereich Beschäftigung, Soziales und Integration folgende Datenbanken und Indikatoren zur kostenfreien Verfügung:

LABREF - LABour market REForm database (2000 ff.)
LABREF liefert ein umfassendes Datenpaket zu den von den EU-Mitgliedstaaten erlassenen Maßnahmen in Politikfeldern, die voraussichtlich direkte Auswirkungen auf die Arbeitsmarktleistung haben. Sie enthält wertvolle Informationen über Zahl, Art und Gestaltung von Maßnahmen, die leicht länderübergreifend verglichen werden können.

The LIME assessment framework (LAF) database
Analytisches Tool, mit dem die Mitgliedstaaten politische Maßnahmen zur Steigerung des Wachstumspotentials ermitteln können. Dies ist Teil der Arbeit, die die LIME-Gruppe, ein Unterausschuss des Ausschusses für Wirtschaftspolitik (EPC), verpflichtet hat, Strukturreformen zu verfolgen, zu analysieren und zu modellieren.

Tax and benefits indicators database (2001 ff.)
Die Datenbank enthält die Ergebnisse eines laufenden gemeinsamen Projekts zwischen der Europäischen Kommission und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zur Überwachung des direkten Einflusses von Steuer- und Sozialleistungsinstrumenten auf Haushaltseinkommen und Arbeitsanreize. Enthalten sind Daten zu allen EU-Mitgliedsländern. U. a. nutzt das Directorate General for Economic and Financial Affairs (DG ECFIN) die Datenbank zur Erstellung von jährlichen Reports wie Tax Reforms in EU Member States.

Labour market policies (LMP) database
Die Datenbank liefert Informationen über Arbeitsmarktinterventionen, die als öffentliche Interventionen auf dem Arbeitsmarkt definiert werden, die auf eine effiziente Funktionsweise und Korrektur von Ungleichgewichten abzielen. Diese Interventionen begünstigen selektiv bestimmte Gruppen auf dem Arbeitsmarkt.
Fachgebiete:
  • Soziologie
  • Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter: Europäische Union, Steuer, Sozialleistungen, Arbeit
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten

Zurück