Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Baltisches Biographisches Lexikon digital

Recherche starten

Zurück

Weitere Titel:
  • BBLd
  • Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Grundlage für diese von der Baltischen Historischen Kommission entwickelte Datenbank bildet das "Deutschbaltische Biographische Lexikon", das von Olaf Welding begonnen und von Wilhelm Lenz 1970 herausgegeben wurde. Mit der Digitalisierung ist eine Erweiterung des Lexikons geplant, zum einen im Sinne einer Überarbeitung und Ergänzung der vorhandenen Einträge, zum anderen im Sinne einer Ausweitung des Gegenstandsbereichs auf Estland, Lettland und Litauen neben neuen Einträgen zu deutschbaltischen Biographien.
Fachgebiete:
  • Allgemein / Fachübergreifend
  • Geschichte
Schlagwörter: Baltikum, Biografie, Wörterbuch
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank
  • Biographische Daten und/oder Lebensbeschreibungen von Personen
Verlag: Baltische Historische Kommission (BHK)

Zurück