Auswärtige Angelegenheiten

Die Europäische Union ist in zahlreichen unterschiedlichen Politikfeldern aktiv. Im Bereich der Auswärtigen Angelegenheiten sind die Themen Erweiterung, Außenhandel, Außen- und Sicherheitspolitik, Entwicklung und Zusammenarbeit sowie Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz angesiedelt.

Im Folgenden sind dazu die wichtigsten Informationsquellen zu den beteiligten EU-Einrichtungen, den rechtlichen Grundlagen, den wichtigen Dokumenten und Nachrichten, Datenbanken und eine Reihe weiterer Informationsmöglichkeiten zusammengetragen.

EU-Einrichtungen

EU-Politik im Überblick

EU-Politik zum Thema
Beziehungen zwischen EU und Drittstaaten
EU-Gesetzgebung

Schwerpunkt: EU-Erweiterung

Schwerpunkt: Außenhandel

Publikationen: Dokumente, Berichte, Zeitschriften

Grünbücher
Weißbücher
Berichte
Zeitschriften

Publikationen: Sammlungen, Verzeichnisse, Glossare

Datenbanken

Statistiken

Reden, Pressemitteilungen, News Feeds

Reden
  • Europäische Union, Auswärtiger Dienst:
    Borrell
    (2019-2024) ; Mogherini (2014-2019) ; Ashton (2010-2014)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Außenbeziehungen: Ferrero-Waldner (2004-2009)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung:
    Urpilainen (2019-2024) ; Mimica (2014-2019) ; Piebalgs (2010-2014) ; Nielson (1999-2004)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen:
    Varhelyi (2019-2024) ; Hahn (2014-2019) ; Füle (2010-2014) ; Rehn (2004-2009) ; Verheugen (1999-2004)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Europäischer Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe: Lenarčič (2019-2024) ; Georgieva (2010-2014)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Handel:
    Hogan (2019-2024) ; Malmström (2014-2019) ; De Gucht (2010-2014); Ashton (2008-2009) ; Lamy/Hubner (1999-2004)
Pressemitteilungen
News Feeds (RSS)

Programme und Ausschreibungen

EU-Programme
Ausschreibungen

Sonstige Internetquellen