Beschäftigung und Sozialpolitik

Die Beschäftigungs- und Sozialpolitik fällt in den Bereich des Subsidiaritätsprinzips nach Art. 5 ("Vertrag über die Europäische Union (EUV)"). Das bedeutet, dass in erster Linie die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten zuständig sind.

In ihrem Bemühen werden sie unterstützt auf Grundlage von Art. 145f und Art. 151f ("Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union"): Förderung der Beschäftigung, Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen, sozialer Schutz, sozialer Dialog, Bekämpfung von Ausgrenzungen u.a.

EU-Einrichtungen

EU-Politik im Überblick

EU-Politik zum Thema
EU-Gesetzgebung

Publikationen: Dokumente, Berichte, Zeitschriften

Grünbücher
Weißbücher
Berichte und Studien
Zeitschriften und Periodika

Publikationen: Sammlungen, Verzeichnisse, Glossare

Datenbanken, Tools

Statistiken

Reden, Pressemitteilungen, News Feeds

Reden
  • Europäische Kommission, GD Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit: Schmit (2019-2024) ; Thyssen (2014-2019) ; Andor (2010-2014); Dimas (1999-2004); Diamantopoulou (1999-2003)
  • Europäische Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur: Gabriel (2019-2024) ; Navracsics (2014-2019) ; Vassiliou (2010-2014) ; Reding (1999-2004)
Pressemitteilungen
News Feeds (RSS)

Programme, Ausschreibungen und Veranstaltungen

EU-Programme
Ausschreibungen
Veranstaltungen

Arbeiten in Europa (Stellenangebote, Praktika, Bewerbung)

Arbeiten bei den EU-Einrichtungen
Arbeiten in einem Land der Europäischen Union

Frauen in Europa

Sonstige Internetquellen