Europäisches Dokumentationszentrum (EDZ)

Das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ) der Universitätsbibliothek Mannheim ist seit 1965 Teil eines umfangreichen Informationsnetzes, das seit Anfang der 60er Jahre durch die Europäische Kommission geschaffen wurde. Zu den Aufgaben der über 350 Dokumentationsstellen in den EU-Mitgliedstaaten gehören die Bereitstellung und Vermittlung von Informationen über die Europäische Union. Zur Unterstützung von Forschung und Lehre werden EU-Veröffentlichungen, wissenschaftliche Recherche, fachliche Beratung und Informationsvermittlung angeboten. Das EDZ steht allen Mitgliedern der Universität sowie allen interessierten Bürgern offen. [Flyer ; Video ; BuB Artikel]

  • Debate zur Zukunft Europas

    Im Weißbuch "Die Zukunft Europas" sind die Auswirkungen neuer Technologien auf Gesellschaft und Beschäftigung, Bedenken hinsichtlich der Globalisierung, Sicherheitsfragen und dem zunehmenden Populismus angesprochen. Rückmeldungen dazu können bis September eingereicht werden.