Aktuelles

Virtuelle Ringvorlesung des Hochschulnetzwerks Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND BW)

Am 25.04.18 startet die Virtuelle Ringvorlesung des HND BW als erstes hochschulübergreifendes Weiterbildungsangebot des Netzwerks für Lehrende. In den einzelnen einstündigen Webinaren informieren Experten aus dem Feld des eLearning, wie sich bspw. Lernmanagementsysteme wie ILIAS didaktisch sinvoll in der Lehre einsetzen lassen. Anschließend werden gemeinsam mögliche Anwendungsszenarien diskutiert. Weitere Informationen finden Sie hier: www.hnd-bw.de/ringvorlesung/

Die Teilnahme an den Webinaren ist für Hochschulangehörige kostenlos. Ggf. lässt sich die Teilnahme auf das "Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik" anrechnen. Mannheimer Lehrende setzen sich dahingehend bitte mit Frau Klinger (klinger(at)ssl.uni-mannheim.de) in Verbindung.

 

 

Einladung zum Tag der Lehre am 21.02.2018 an der Universität Mannheim

Alle Lehrende, MitarbeiterInnen und Studierende der Universität Mannheim sind eingeladen, sich am ersten Tag der Lehre über innovative Lehrformate und eLearning-Forschung an der Universität informieren.

Wann: Mittwoch, 21.02.2018  14:00 - ca. 18:00 Uhr

Wo: Fuchs-Petrolub-Festsaal (O 138)

Programm

Programm als PDF


Fuchs-Petrolub-Festsaal O138

Raum O 126

14:00-14:30 UhrBegrüßung
Prof. Dr. Thomas Puhl

14:30-15:15 Uhr Keynote: "Gelingensbedingungen für die Impementation von Learning Analytics im Hochschulkontext"
Prof. Dr. Dirk Ifenthaler

15:15-15:30 Uhr

Pause

 

15:30-15:45 Uhr"Innovative Methoden in der praxisorientierten Lehre - Klinische Psychologie und Psychotherapie"
Prof. Dr. Georg Alpers
"MobileQuiz - Quizze zwischen massentauglischer Echtzeit-Wissensabfrage und kontinuierlicher Lehr-Evaluation in Vorlesungsaufzeichnungen"
Dr. Daniel Schön

15:50-16:05 Uhr"Urheberrecht in der Lehre"
Dr. Marion von Francken-Welz

"e-learning an der Hochschule: digitale CoTutoren zur Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung"
Marc Philipp Janson

16:10-16:25 Uhr"Die Bohnen WM der Universität Mannheim"
Dr. Christian Meilicke
"Die ePortfolio-Anwendungen in ILIAS und deren Einsatzmöglichkeiten - ein Kurzüberblick"
Niko Baldus

16:30-16:45 Uhr"CSR Video Documentaries in the frame of the HAREBE project"
Jenni Sipilä

"Kreatives Arbeiten an Medienschnittplätzen"
Laura Gelb

16:50-17:05 Uhr"Inverted Classroom - Erste Erfahrungen"
Prof. Dr. Frederik Armknecht

"OER Lehrmaterialien teilen und nachnutzen"
Dr. Jorge Murcia Serra

 

17:15-17:45 UhrAbschluss & Zerfifikatsverleihung
Prof. Dr. Thomas Puhl und Prof. Dr. Rosemary Tracy

ab ca. 17:45 Uhr

Get-Together mit Info-Tischen & Postern

Infotische
Urheberrecht - Dr. Marion von Francken-Welz
Learning Analytics - Dr. Daniel Schön
Vorlesungsaufzeichnungen - Niko Baldus
HDZ-Angebote - Melanie Klinger

Poster
Lernzentrierte Übungen- Dr. Toni Stocker
Inverted Classroom - Niko Baldus
HAREBE-Projekte - Julia Derkau

Anmeldung bitte bis Fr, 16.02.2018 per Mail an baldus@ssl.uni -mannheim.de.

1. Tag der Lehre am 21.02.2018 an der Universität Mannheim

Noch bis 01.06.2017: Studentischer DINI-Wettbewerb

Wie sollen gute Lehrveranstaltungen im digitalen Zeitalter aussehen? Studierende können beim DINI-Wettbewerb Ideen einreichen und 5.000 € gewinnen:

Studentischer DINI-Wettbewerb 2016/17 » LEHREN UND LERNEN MITGESTALTEN - STUDIEREN IM DIGITALEN ZEITALTER «

MOOC: Online-Kurs "Digitales Talent Management" ab 08.05.2017

Die Universität Mannheim und die Mannheim Business School bieten gemeinsam mit SAP und der TTS GmbH ab dem 8. Mai einen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema „Digitales Talent Management“ an. Der Kurs ist kostenfrei und für jeden zugänglich.

https://www.mannheim-business-school.com/de/digital-learning/mooc-digital-talent-management

Pauschalvergütung bei digitalen Semesterapparaten wurde bis 30.9.2017 verlängert

Bitte informieren Sie sich über die Details auf der UB-Webseite unter Digitaler Semesterapparat. Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Kultusministerkonferenz (KMK) und VG Wort suchten Ende 2016 in letzter Minute nach einer gemeinsamen Lösung, um die nahtlose weitere Nutzung digitaler Semesterapparate zu gewährleisten. Stand vom 09.1.2017: Der § 52a UrhG kann bis zum 30. September 2017 im bisherigen Umfang genutzt werden.

Lehre@UniMannheim am 22.03.2017

Kurzvorträge über akuelle Lehrprojekte, die Verleihung des Zertifikats für Hochschuldidaktik und Infostände zu verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von eLearning im Lehralltag. Das alles erwartet Sie beim Informationsevent Lehre@UniMannheim.

Wann: Mittwoch 22. März 2017, 17 Uhr

Wo: Arkadentheater (EW, Erdgeschoss)

Pressemitteilung über die Veranstaltung