Germanistik

Für das Fach Germanistik bieten wir Ihnen Literatur, Datenbanken und Sucheinstiege.

Qualitativ hochwertige elektronische Medien können Ihre Recherchen wesentlich erleichtern. Zu unseren Angeboten zählen philologische Datenbanken, elektronische Zeitschriften und E-Books.

Das gedruckte wie das elektronische Angebot werden regelmäßig erweitert.

Recherchieren

Datenbanken

Fachdatenbanken
Elektronische Bibliographien, Nachschlagewerke, Volltextsammlungen, Kataloge etc. zum Fach.

Beachten Sie ergänzend auch die Datenbanken zu den Fachgebieten Allgemeines, Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft, sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften

E-Journals

Die E-Journals für das Fach Germanistik finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) und im Katalog Primo.

E-Books

Linguistik

Literaturwissenschaft

Bibliographien

Anleitung zur Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL)

Anleitung zur Datenbank Germanistik

 

Nachschlagewerke

Ästhetische Grundbegriffe : (ÄGB); historisches Wörterbuch

Metzler-Lexikon Literatur

Metzler-Lexikon Literatur- und Kulturtheorie

Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte

Das Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte ist ein "Klassiker" der Philologie. In zweiter Auflage zwischen 1958 und 1988 erschienen, verzeichnet es systematisch alle wichtigen Fachtermini der modernen Literaturwissenschaft in ausführlichen, von ausgewiesenen Fachgelehrten verfaßten Artikeln. Das Spektrum der Begriffe reicht von Epochen- und Stilbezeichnungen bis hin zu Gattungsnamen und poetologischen Kategorien. Der Begriff "Ballade" wird z. B. ebenso erklärt wie "Moderne", "Novelle", "Ode", "Sturm und Drang" oder "Witz". Die Artikel bieten neben einer präzisen Begriffsbestimmung detaillierte Informationen zur Begriffs-, Sach- und Forschungsgeschichte sowie reichhaltige Literaturhinweise. Das Reallexikon ist somit eine einzigartige literaturwissenschaftliche Enzyklopädie, die für Studenten, Lehrer und Wissenschaftler, aber auch für alle an literarischen und philologischen Themen Interessierten, eine unerschöpfliche Informationsquelle darstellt. Aufgrund seines breit gefächerten Stichwortbestandes und seiner z. T. monographisch angelegten Einträge kann das traditionsreiche Reallexikon auch heute noch als "Summe des Faches" und "Flaggschiff der Germanistik" (W. Frick) bezeichnet werden. Es bildet das terminologische Fundament der deutschen Literaturwissenschaft.

Mediävistik

Fachliche Internetquellen

Literaturstandorte

Im Bibliotheksbereich A3 finden Sie Literatur zum Fach Germanistik, die Sie vor Ort nutzen können. Die Medien sind frei zugänglich und nach Themengebieten aufgestellt. Ausleihen aus diesem Bestand sind nur für wissenschaftliches Personal der Universität Mannheim möglich.

Im Ausleihzentrum Schloss Westflügel gibt es weitere Literatur zur Germanistik, die Sie mit Ihrer ecUM oder UB-Chipkarte ausleihen können.

In der Lehrbuchsammlung im Ausleihzentrum Schloss Westflügel stehen Studierenden der Universität Mannheim und kooperierender Einrichtungen die wichtigsten Lehrbücher in vielen Exemplaren zur Ausleihe zur Verfügung.

Die an der UB vorhandene Literatur können Sie im Katalog Primo recherchieren.

Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim verfügt über einen herausragenden Bestand zur Linguistik. Die in der Bibliothek des IDS vorhandene Literatur können Sie hier recherchieren.

Forschungseinrichtungen vor Ort

Kurse und Tutorials

Die UB bietet regelmäßig Schulungen zur Recherche in der Germanistik an. Unsere Tutorials können Sie jederzeit online absolvieren. Gerne beraten wir Sie auch individuell.

Wissenschaftliches Arbeiten

 Im Bestand der UB finden Sie zahlreiche Ratgeber zum wissenschaftlichen Arbeiten, zum Beispiel

Arbeitstechniken Literaturwissenschaft

Arbeitstechniken Sprachwissenschaft

Die UB unterstützt Sie mit Schulungs- und Beratungsangeboten.

Fachreferent für Germanistik
A3, Raum 104
+49 621 181 3053 (vorm.)
Vertretung