Foto: Sebastian Weindel

Baumaßnahmen

Die Bereiche der Universitäts­bibliothek Mannheim wurden im Laufe der Jahre baulich und technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Neben Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim und dem Baudezernat der Universität waren auch renommierte Architekturbüros an der Durchführung dieser Bau­projekte beteiligt.

  • Ausleihzentrum Schloss Westflügel

    Der Westflügel des Mannheimer Schlosses wurde von 2014 bis Frühjahr 2016 generalsaniert und technisch den heutigen Anforderungen angepasst. Im Erdgeschoss mit Galerie und im Untergeschoss des Westflügels wurde das Ausleihzentrum der Universitäts­bibliothek eingerichtet. Hier werden alle ausleihbaren Bücher zur Selbstabholung bereitgestellt.

    Architekten
    Vermögen und Bau, Amt Mannheim
    blocher partners, Stuttgart, Berlin, Mannheim, Ahmedabad

    Termine
    Beginn der Bauplanung: 2006
    Baubeginn: März 2014
    Inbetriebnahme: März 2016
    Offizielle Einweihung: 3. November 2016

    Hauptnutzfläche
    1.200 qm, barrierefrei auf mehreren Ebenen: UG, EG, Galerie

  • Bibliotheks­bereich Schloss Schneckenhof

    Dieser seit den siebziger Jahren von der BWL-Bibliothek und von BWL-Lehr­stühlen genutzte Schlossteil wurde in den Jahren 2007 bis 2011 einer Generalsanierung unterzogen. Hier entstand ein barrierefreier Bibliotheks­bereich nach neuesten Standards.

    Architekten
    Vermögen und Bau, Amt Mannheim
    Romanowski Architekten GmbH, Karlsruhe
    Herzog, Kassel + Partner, Karlsruhe (Innenarchitektur)

    Termine
    Beginn der Bauplanung: Anfang 2007
    Baubeginn: September 2008
    Richtfest: 22. Juli 2009
    Inbetriebnahme: 18. April 2011

    Hauptnutzfläche
    2.300 qm, barrierefrei auf mehreren Ebenen: EG, 1. OG, 2. OG. mit Anbindung an Lesesaal-Ebene Schneckenhof West + Ost (900 qm)

    Learning Center Schloss Schneckenhof

    Im Bibliotheks­bereich Schloss Schneckenhof wurde von Januar bis Mai 2014 der Lesesaal im ersten Obergeschoss zum Learning Center umgestaltet. Hier ist ein Lernraum mit unterschiedlichen Arbeits­plätzen für Gruppen­arbeit entstanden, der nach neuesten Er­kenntnissen der Ergonomie und Lernforschung eingerichtet und mit moderner Technik ausgestattet ist.

    Architekten
    UKW Innenarchitekten, Krefeld

    Termine
    Beginn des Umbaus: Januar 2014
    Inbetriebnahme: 14. Mai 2014
    Einweihung: 26. Mai 2014

    Hauptnutzfläche
    620 qm, barrierefrei im 1. OG

  • Bibliotheks­bereich A3

    Das im Jahr 1988 fertiggestellte Bibliotheks- und Hörsaalgebäude wurden in den Jahren 2006 bis 2013 in drei Stufen generalsaniert. Im Jahr 2006 wurde das Glasdach und in den Jahren 2008 und 2009 wurde die Elektrifizierung des Gebäudes erneuert. Zudem wurden Malerarbeiten und die Erneuerung des Teppichbodens durchgeführt. Der Thekenraum und der Hauptzugang zur Bibliothek wurden umgesiedelt.

    In den Jahren 2012 und 2013 erhielt das Gebäude eine neue Klimatisierung. Außerdem wurde der Hörsaal generalsaniert. Das ganze Gebäude wurde im Zuge dessen entsprechend der neuesten Brandschutz­vorschriften ertüchtigt.

    Architekten
    Gottfried Böhm, Pritzker-Preisträger

    Termine
    Baubeginn: 1986
    Eröffnung Frühjahr 1989
    Sanierung Dach: 2006
    Sanierung Klima und Brandschutz: 2012

    Hauptnutzfläche
    3.800 qm, auf mehreren Ebenen: 1. OG, 2. OG, 3. OG

  • Bibliotheks­bereich A5

    Die Generalsanierung des Seminargebäudes A5 war in drei Bauabschnitte unterteilt, die nacheinander durchgeführt und Ende 2006 abgeschlossen wurden. Die Bibliotheken in A5 waren unmittelbar von den Umbaumaßnahmen betroffen und mussten zeitweise ausgelagert werden. Am Ende der Sanierung wurden die Bibliotheken für Sozial­wissenschaften (mit dem EDZ), Mathematik und Informatik sowie die Bestände des MZES zusammengelegt.

    Im Jahr 2015 sind hier Lern­bereiche mit unterschiedlichen Arbeits­plätzen für Gruppen­arbeit entstanden. Sie sind nach neuesten Er­kenntnissen der Ergonomie und Lernforschung eingerichtet und mit moderner Technik ausgestattet.

    Architekten
    Vermögen und Bau, Amt Mannheim

    Termine
    Beginn der Bauplanung für A 5, Gebäudeteil A: 2002
    Baubeginn: Mai 2005
    Inbetriebnahme: 29. Januar 2007

    Hauptnutzfläche
    3.000 qm, barrierefrei auf mehreren Ebenen: UG, EG, 1. OG

  • Bibliotheks­bereich Schloss Ehrenhof – Hasso-Plattner-Bibliothek

    Das Dach des Mannheimer Schlosses wurde bei dieser Baumaßnahme von außen in seiner ursprünglichen Form wieder hergestellt. Anstelle des provisorisch nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erstellten einfachen Satteldaches krönt nun wieder das ursprüngliche Mansarddach den Mittelbau des Schlosses. Mit dieser Ursprungs­form des Daches überragt der Mittelteil des Schlosses nun die Seitenflügel. Hier an dieser zentralen Stelle im Schloss ist der Bibliotheks­bereich Schloss Ehrenhof entstanden.

    Für diese Bibliothek wurden mehrere Bereichs­bibliotheken zusammengelegt. Die bei der Aufstockung hinzugewonnenen Flächen kommen nun dem Schlossmuseum im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss zugute. Das Herzstück des Museums sind die bereits vorher genutzten historischen Räume, der Rittersaal und der Gartensaal. Das Projekt sollte ein Geschenk des Landes Baden-Württemberg zum 400-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2007 und dem 100-jährigen Bestehen der Universität sein. Die Finanzierung wurde jedoch kurzfristig gestoppt.

    Durch die großzügige Spende der Hasso-Plattner-Stiftung von 10 Millionen Euro an die Universität für die Einrichtung einer Bibliothek konnte das Projekt weitergeführt werden. Am 13. Juli 2005 wurde das Richtfest, am 25. Oktober 2006 die offizielle Einweihung gefeiert.

    Architekten
    blocher partners, Stuttgart, Berlin, Mannheim, Ahmedabad

    Termine
    Beginn der Bauplanung: 1999
    Baubeginn: September 2003
    Richtfest: 13. Juli 2005
    Inbetriebnahme: zum Semesterbeginn am 4. September 2006
    Einweihung: 25. Oktober 2006

    Hauptnutzfläche
    4.500 qm, barrierefrei auf mehreren Ebenen: 2. OG, 3. OG, Galerie und 5. OG im Turm

Kontakt

Katharina Selzer

Katharina Selzer

Leiterin der Abteilung Verwaltung, Haushalt, Technik
Universität Mannheim
Universitäts­bibliothek
Schloss Schneckenhof West – Raum SN 276
68161 Mannheim