Linked Open Citation Database (LOC-DB)

Erstellen einer Linked Open Data-Datenbank zur Erschließung der Zitationsbeziehungen elektronischer und gedruckter Medien

Im Projekt LOC-DB werden auf der Basis der Linked-Data-Technologie praktisch nutzbare Werkzeuge und Prozesse entwickelt, mit denen einzelne Bibliotheken an einer offenen, verteilten Infrastruktur zur Erschließung von Zitationen mitwirken können. Es soll gezeigt werden, dass durch eine weitgehende Automatisierung von Erfassungsprozessen ein wesentlicher Mehrwert für die wissenschaftliche Recherche geschaffen werden kann, indem die Zitationsbeziehungen routinemäßig erfasst, gespeichert und zur Nachnutzung im Semantic Web verfügbar gemacht werden. Außerdem werden Aufwand, bearbeitete Menge und erzielte Qualität in einer fundierten Kosten-Nutzen-Abschätzung dokumentiert.

Das Projekt greift dabei auf bekannte Verfahren der Informationsextraktion zurück und entwickelt diese für die Zwecke der automatisierten Erfassung beliebiger Literaturverzeichnisse von elektronischen oder gedruckten Medien weiter. Die erfassten Rohdaten werden mit bereits vorhandenen Datenquellen abgeglichen und gegebenenfalls verknüpft. Es werden zudem Lösungen erarbeitet, mit denen die verknüpften und aufbereiteten Daten in bibliothekarische Präsentationssysteme eingebunden werden können. Das entwickelte System wird so ausgelegt sein, dass es im Betrieb einer einzelnen Bibliothek produktiv einsetzbar und prinzipiell auch für Verbundanwendungen skalierbar ist.

  • Workshop 2018

    Second Linked Open Citation Database (LOC-DB) Workshop

    The second and final workshop of the DFG project LOC-DB took place on 6 November 2018 at the University of Mannheim (Fuchs-Petrolub-Saal O138).

    The project LOC-DB has developed a software system with which citations from printed and electronic media are semi-automatically detected and linked with existing metadata. The resulting open citation data can be reused in library applications as well as beyond.

    The workshop presented the current beta version of the LOC-DB software and presented the criteria and preliminary results of an evaluation of the system. In addition, various application scenarios have been identified in the context of specialist information services and scientific evaluation. In a practical part, the participants tested the workflows and data quality of LOC-DB themselves and gained insight into the code of the LOC-DB software.

    Programm (PDF, 97 KB)


    Scholia, WikiCite, Wikidata et al.

    Finn Årup Nielsen – Technical University of Denmark

    Präsentation (PDF, 2,09 MB)


    LOC-DB-Status: Was leistet das System aktuell? Was sind die nächsten Schritte?

    Prof. Dr. Kai Eckert – Hochschule der Medien Stuttgart
    Dr. Annette Klein – Universitätsbibliothek Mannheim
    Syed Tahseen Raza Rizvi – DFKI Kaiserslautern

    Präsentation (PDF, 1,86 MB)


    LOC-DB Evaluation: criteria and preliminary results

    Dr. Anne Lauscher – University of Mannheim
    Lukas Galke – ZBW Kiel
    Syed Tahseen Raza Rizvi – DFKI Kaiserslautern

    Präsentation (PDF, 4,33 MB)


    Perspectives of Open Citations for Specialized Information Services

    Dr. Thomas Risse – Frankfurt University Library

    Präsentation (PDF, 1,27 MB)


    Anwendungsszenarien im Index Theologicus (IxTheo)

    Timotheus Chang Whae Kim – Universitätsbibliothek Tübingen

    Präsentation (PDF, 1,05 MB), Online-Version


    Forschungsevaluation und Visualierung von Zitationsnetzwerken

    Christian Hauschke – TIB Hannover

    Präsentation (PDF, 4,33 MB), CC BY 4.0


    Praxis-Session: Datenqualität evaluieren

    Dr. Philipp Zumstein – Universitätsbibliothek Mannheim
    Dr. Annette Klein – Universitätsbibliothek Mannheim

    Präsentation (PDF, 285 KB)


  • Workshop 2017

    Erster Linked Open Citation Database (LOC-DB) Workshop

    Am 7. November 2017 fand an der Universität Mannheim (Fuchs-Petrolub-Saal O138) der erste Linked Open Citation Database Workshop statt. Bibliothekarinnen, Bibliothekare sowie Spezialistinnen und Spezialisten für OCR, Linked Data und Zitationsextraktion kamen zusammen, um sich über die Fortschritte auszutauschen, die LOC-DB und andere Projekte im Bereich der Erschließung von Zitationen in jüngster Zeit erzielt haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer probierten die aktuelle Beta-Version der LOC-DB-Software in Hands-On-Sessions aus und diskutierten Perspektiven der Nutzung freier Zitationsdaten in Bibliotheken.

    Programm (PDF, 228 KB)


    Einführung: Das Projekt LOC-DB und die Vision der offenen Zitationen

    Dr. Annette Klein – Universitätsbibliothek Mannheim

    Präsentation (PDF, 214 KB)


    LOC-DB Daten und Workflows

    Dr. Philipp Zumstein – Universitätsbibliothek Mannheim
    Laura Erhard – Universitätsbibliothek Mannheim
    Sylvia Zander – Universitätsbibliothek Mannheim

    Präsentation (PDF, 902 KB)


    LOC-DB Konzepte

    Prof. Dr. Kai Eckert – Hochschule der Medien Stuttgart
    Dr. Anne Lauscher – Universität Mannheim
    Lukas Galke – ZBW Kiel

    Präsentation (PDF, 1,95 MB)


    LOC-DB Methoden zur Extraktion von Zitationen

    Dr. Sheraz Ahmed – DFKI Kaiserslautern
    Syed Tahseen Raza Rizvi – DFKI Kaiserslautern

    Präsentation (PDF, 2,9 MB)


    EXCITE Projekt: Statusbericht

    Behnam Ghavimi – GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaft

    Präsentation (PDF, 706 KB)


    Halbautomatische Katalogisierung von Artikeln für einen Fachinformationsdienst

    Timotheus Chang Whae Kim – Universitätsbibliothek Tübingen

    Präsentation (PDF, 3,21 MB), Online-Version


    EconBiz und die Nutzung von offenen Zitationsdaten in einem DiscoveryService: Überlegungen und Visionen

    Dr. Tamara Pianos – ZBW Kiel

    Präsentation (PDF, 2,08 MB)


    OpenCitations als Knotenpunkt für offene Zitationsdaten

    David Shotton – Universität Oxford

    Präsentation (PDF, 845 KB)


  • Präsentationen


    Libraries as Curators of Open Citations: Perspectives of the Project LOC-DB in Germany
    Workshop on Open Citations, 3.–5. September 2018, Bologna

    Dr. Anne Lauscher

    Präsentation (PDF, 3,67 MB)


    Linked Open Citation Database: Enabling Libraries to Contribute to an Open
    ACM/IEEE Joint Conference on Digital Libraries in 2018 (JCDL 2018), 4. Juni 2018

    Dr. Anne Lauscher, Prof. Dr. Kai Eckert

    Präsentation (PDF, 1,99 MB), Google Präsentation


    Video: Das Projekt Linked Open Citation Database (LOC DB)
    Unser Clip für den Bibliothekartag 2018 zum LOC-DB-Projekt ist angenommen worden und jetzt online aufrufbar:

    Link zum Video (YouTube)


    Linked Open Citation Database
    SWIB17 (Lightening Talk), 5. Dezember 2017

    Prof. Dr. Kai Eckert

    Präsentation (PDF, 1,57 MB)


    Von der Schneeflocke zur Lawine: Möglichkeiten der Nutzung freier Zitationsdaten in Bibliotheken
    Bibliothekartag 2017 in Frankfurt, 1. Juni 2017

    Dr. Annette Klein

    Präsentation (PDF, 770 KB)


    Cataloguing citations for print and electronic resources in libraries (LOC-DB-project)
    WikiCite 2017, 23. Mai 2017

    Dr. Philipp Zumstein

    Präsentation (PDF, 1,23 MB)


    A Linked Open Citation Database provided by Libraries. Motivation and Challenges
    EXCITE Workshop 2017, 31. März 2017

    Prof. Dr. Kai Eckert, Dr. Anne Lauscher, Akansha Bhardwaj

    Präsentation (PDF, 9,45 MB)


    The Linked Open Citation Database (LOC-DB) Project
    White Rose Libraries Erasmus Staff Week York, 21. März 2017

    Regina Retter

    Präsentation (PDF, 556 KB)


    A Linked Open Citation Database (LOC-DB)
    SWIB16 – Semantic Web in Libraries (Lightening Talk), 29. November 2016

    Dr. Philipp Zumstein

    Präsentation (PDF, 910 KB)


  • Publikationen

    2018

    • Galke, Lukas; Mai, Florian; Vagliano, Iacopo; Scherp, Ansgar (2018): Multi-Model Adversarial Autoencoders for Recommendations of Citations and Subject Labels. Accepted for the UMAP 2018: User Modeling, Adaptation and Personalization, 8 – 11 July, 2018, Singapore [Preprint of the conference publication]
    • Lauscher, Anne; Eckert, Kai; Galke, Lukas; Scherp, Ansgar; Rizvi, Syed Tahseen Raza; Ahmed, Sheraz; Dengel, Andreas; Zumstein, Philipp; Klein, Annette (2018) Linked Open Citation Database: Enabling Libraries to Contribute to an Open and Interconnected Citation Graph. Accepted for the JCDL 2018: Joint Conference on Digital Libraries 2018, June 3–6, 2018 in Fort Worth, Texas https://doi.org/10.1145/3197026.3197050 [Open Access version]

    2017