Der Ritter von der Traurigen Gestalt

400 Jahre Don Quijote de la Mancha

Ausstellungs­ort: Bibliotheks­bereich A3 (A3, 6-8), 2. OG
Dauer: 13. April–28. Mai 2005
Kooperations­partner: Lehr­stuhl Romanistik I an der Universität Mannheim und Fach­referat für Romanistik an der Universitäts­bibliothek Mannheim

Historische Originalausgaben und wissenschaft­liche Dokumentation zu einem der größten Romane der Weltliteratur

400 Jahre nach seinem ersten Erscheinen nehmen Romanistik-Studenten der Universität Mannheim die Spur des „Ritters von der Traurigen Gestalt“ wieder auf.

In der gleichnamigen Ausstellung werden neueste Forschungs­ergebnisse und wertvolle Originalausgaben des Erfolgsromans El ingenioso hidalgo Don Quijote de la Mancha von Miguel de Cervantes Saavedra aus dem Besitz der Universitäts­bibliothek Mannheim gezeigt.

So ist beispielsweise die berühmteste Ausgabe, die sogenannte „Prachtausgabe“ der Real Academia Española von 1780 zu sehen. Das älteste gezeigte Druckwerk aus dem Spanischen stammt aus dem Jahr 1610.

Im Fokus der Ausstellung stehen Druckgeschichte, Illustration und Rezeption des berühmten Romans. Das Projekt ist Ergebnis eines Seminars unter der Leitung von Prof. Thomas Klinkert, Inhaber des Lehr­stuhls Romanistik I an der Universität Mannheim, in Zusammenarbeit mit dem Fach­referat Romanistik der Universitäts­bibliothek.