Digitalisierung der juristischen Texte der Sammlung Desbillons

Förderung: Deutsche Forschungs­gemeinschaft (DFG)
Laufzeit: 2016–2018
Zum Projekt: Digitalisierte Werke

Die UB Mannheim digitalisiert mit finanzieller Unterstützung der DFG 800 rechts­historische Titel der Sammlung Desbillons, die alle Gebiete des Ancien Droit behandeln und damit eine repräsentative zeitgenössische Sammlung darstellen. Die ausgewählten Titel sind wichtige Quellen für die französische Rechts­geschichte des 17. und 18. Jahrhunderts.

Für die Bearbeitung des Digitalisierungs­workflows, der alle Prozesse vom Speichern der Scans über die Erstellung der Metadaten bis zur Publikation der Digitalisate im Internet abbildet, wird der Antragsteller die Software Kitodo einsetzen. Zusätzlich erschließt die UB Mannheim alle Bildvorlagen im Volltext. Dafür werden die Softwaresysteme ABBYY, Ocropy und Tesseract eingesetzt.