Foto: Anna Logue

Handbuch Quantitative Methoden

Herausgeben von Edgar Erdfelder, Rainer Mausfeld, Thorsten Meiser und Georg Rudinger

Digitalisierte Ausgabe: Universitäts­bibliothek Mannheim, 2019
Gedruckte Ausgabe: Weinheim, Beltz, 1996, ISBN 978-3-621-27280-1

Das Handbuch Quantitative Methoden (1996) ist ein umfassendes Sammelwerk, das einen Überblick über methodologische Grundlagen sowie Konzepte und Anwendungs­möglichkeiten quantitativer Verfahren bietet. Es richtet sich an Kolleginnen und Kollegen sowie Studierende aus der Psychologie, den Sozial­wissenschaften und der Pädagogik.

Die folgenden 42 Kapitel gliedern sich in vier Hauptteile. In Teil 1 werden grundlegende empirische, datenanalytische und statistische Methoden vorgestellt. Teil 2 behandelt fortgeschrittene und spezielle Methoden aus der Methodenausbildung. In Teil 3 geht es um Messung in der Psychologie (Psychometrie) im weiteren Sinne, d.h. um den Themenkomplex Messtheorie, Testtheorie und Skalierung. Teil 4 behandelt quantitative Methoden ausgewählter Teildisziplinen der Psychologie.

Schlagwörter: Psychologie, Quantitative Methode, Aufsatzsammlung

Zum Eintrag in der Universitäts­bibliografie MADOC

Inhalt


I Grundlegende Methoden


Vorwort der Herausgeber
Seiten III – VIII | PDF (474 KB)


Beobachtung und Daten
Edward E. Roskam
Seiten 3–22


Planung von Stichprobenerhebungen
Karl-August Schäffer
Seiten 23–36 | PDF (1,5 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM02


Grundlagen experimenteller Methoden
Jürgen Bredenkamp
Seiten 37–46 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM03


Quasi-experimentelle Untersuchungs­methoden
Hans Werner Bierhoff, Georg Rudinger
Seiten 47–58 | PDF (1,4 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM04


Neuere Erhebungs­methoden
Hans Werner Bierhoff
Seiten 59–70 | PDF (1,4 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM05


Exploratorische, graphische und robuste Datenanalyse
Hartmut-A. Oldenbürger
Seiten 71–86


Zusammenhangs- und Unterschiedsmaße
Willi Hager
Seiten 87–98 | PDF (1,3 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM07


Parameterschätzung
Karl Christoph Klauer
Seiten 99–108 | PDF (1,1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM08


Neyman-Pearson-Theorie statistischen Testens
Klaus Willmes
Seiten 109–122 | PDF (1,7 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM09


Teststärkeanalysen
Axel Buchner, Edgar Erdfelder, Franz Faul
Seiten 123–136 | PDF (1,7 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM10


Sequentielles Testen
Raphael Diepgen
Seiten 137–144 | PDF (931 KB)
https://doi.org/10.25521/HQM11


Bayes-Statistik
Ivo W. Molenaar, Charles Lewis
Seiten 145–156 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM12


Anwendung statistischer Modelle
Ingeborg Stelzl
Seiten 157–168 | PDF (1,1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM13


Grundbegriffe der multivariaten Datenanalyse
Johannes Andres
Seiten 169–184 | PDF (2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM14


Das Allgemeine Lineare Modell
Johannes Andres
Seiten 185–200 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM15


Multivariate Verfahren
Johannes Andres
Seiten 201–214 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM16


Nicht parametrische Statistik
Jürgen Bortz
Seiten 215–228


II Fortgeschrittene und spezielle Methoden


Facettentheorie
Ingwer Borg
Seiten 231–240 | PDF (971 KB)
https://doi.org/10.25521/HQM18


Von der Faktorenanalyse zu den Strukturgleichungs­modellen
Peter H. Schönemann, Ingwer Borg
Seiten 241–252 | PDF (1,3 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM19


Lineare Strukturgleichungs­modelle
Christian Rietz, Georg Rudinger, Johannes Andres
Seiten 253–268 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM20


Graphische Umgebungen für Kausal­modelle
Peter M. Bentler, Eric J.C. Wu, Elizabeth L. Houck
Seiten 269–278 | PDF (5,2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM21


Klassifikations­verfahren
Thorsten Meiser, Stefanie Humburg
Seiten 279–290 | PDF (1,5 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM22


Zeitreihenanalyse
Joachim Krauth
Seiten 291–302


Log-lineare Modelle
Erling B. Andersen
Seiten 303–312


Latent-Class-Analyse
Rolf Langeheine, Jürgen Rost
Seiten 315–332 | PDF (2,0 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM25


Mischverteilungs­modelle
Jürgen Rost, Edgar Erdfelder
Seiten 333–348 | PDF (1,9 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM26


Fourier-Analyse
Rainer Picard
Seiten 349–366 | PDF (1,7 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM27


III Meßtheorie, Testtheorie und Skalierung


Axiomatische Meßtheorie
Reinhard Niederée, Louis Narens
Seiten 369–384 | PDF (2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM28


Skalenniveau, Invarianz und „Bedeutsamkeit“
Reinhard Niederee, Rainer Mausfeld
Seiten 385–398 | PDF (1,8 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM29


Das Bedeutsamkeits­problem in der Statistik
Reinhard Niederee, Rainer Mausfeld
Seiten 399–410 | PDF (1,5 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM30


Klassische Testtheorie
Heinrich Stumpf
Seiten 411–430 | PDF (2,4 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM31


Latent-Trait-Modelle
Edward E. Roskam
Seiten 431–458


Itern-Response-Theorie: Prozeßmodelle
Hartmann Scheiblechner
Seiten 459–466 | PDF (994 KB)
https://doi.org/10.25521/HQM33


Skalierung
Ingwer Borg, Peter H. Schönemann
Seiten 467–476 | PDF (1,2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM34


IV Methoden spezieller Teildisziplinen


Methoden der Psychophysik
Hans Irtel
Seiten 479–490 | PDF (1,3 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM35


Methoden der Psychophysiologie
Frank Rösler
Seiten 491–514


Methoden der Kognitiven Psychologie
Joachim Funke
Seiten 515–528 | PDF (1,7 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM37


Methoden der Sozialpsychologie
Hubert Feger
Seiten 529–538 | PDF (1,2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM38


Methoden der Entwicklungs­psychologie
Edgar Erdfelder, Christian Rietz, Georg Rudinger
Seiten 539–550 | PDF (1,5 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM39


Methoden der Evaluations­forschung
Heinrich Wottawa
Seiten 551–566 | PDF (1,74 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM40


Methoden der Psychologischen Diagnostik
Klaus D. Kubinger
Seiten 567–576 | PDF (1 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM41


Methoden der Klinischen Psychologie
Jürgen Margraf, Lydia Fehm
Seiten 577–598 | PDF (2 MB)
https://doi.org/10.25521/HQM42


Autorinnen und Autoren
Seiten 599–604


Namensregister
Seiten 605–622 | PDF (1,4 MB)


Stichwortregister
Seiten 623–641 | PDF (1,4 MB)