Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Fachgebärdenlexikon Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Recherche starten

Zurück

Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Das Fachgebärdenlexikon Sozialarbeit/Sozialpädagogik ist neben den Fachgebärdenlexika Computer, Psychologie, Tischler/Schreiner und Hauswirtschaft das fünfte Fachgebärdenlexikon, das im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung vom Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser (IDGS) der Universität Hamburg erstellt wurde. Jeder Lexikoneintrag enthält einen fachlichen Teil, in dem der Fachbegriff wahlweise in deutscher Schriftsprache oder in Gebärdensprache per Quicktime-Video erklärt wird.Weiterhin werden die Sach- bzw. Untergruppen, eine englische Übersetzungoder Umschreibung und, falls vorhanden, synonyme Bezeichnungen angegeben. Im Durchschnitt werden zwei Gebärden oder Gebärdenketten als mögliche Übersetzungen des Fachbegriffs gezeigt. Insgesamt enthält das Lexikon 936 Gebärden oder Gebärdenketten, die aus den Daten einer bundesweit durchgeführten empirischen Erhebung mit gehörlosen Fachleutenausgewählt wurden.
Im Lexikon sind 450 Fachbegriffe mit eigenen Lexikoneinträgen verzeichnet. Hinzu kommen 54 synonyme Bezeichnungen. Für einige Sachverhalte werden in den Medien oder in der Umgangssprache neben den fachsprachlichen Bezeichnungen auch andere Begriffe verwendet wie zum Beispiel Entzug für Entgiftung oder Obdachlosenhilfe für Wohnungslosenhilfe und einige gängige Abkürzungen sowie 75 mit dem Fachbegriff eng verwandte Begriffe. Der für das Lexikon ausgewählte Fachbegriff kann enger oder weiter gefasst sein als der Suchbegriff. Sucht man nach Netzwerk, so wird man auf soziales Netzwerk verwiesen, sucht man nach vorrangig oder nachrangig, so wird man auf Zuständigkeit verwiesen. Die Lexikoneinträge können mit der Suche über Fachbegriff: Deutsch A - Z aufgerufen werden.
Fachgebiete:
  • Pädagogik
Schlagwörter: Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Gebärdensprache
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk
  • Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt
  • Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien
  • Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann

Zurück