Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

iDMC Internal Displacement Monitoring Centre

Recherche starten

Zurück

Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Das Internal Displacement Monitoring Centre (IDMC) wurde 1998 vom Norwegischen Flüchtlingsrat (Norwegian Refugee Council, NRC) gegründet. Die Datenbank stellt Informationen über interne Vertreibung weltweit zur Verfügung. Zu zahlreichen Staaten werden Länderseiten angeboten, die umfangreiche und aktuelle Informationen über Internal Displaced Persons (IDPs) anbieten.
Die Dokumente pro Land einschließlich der Dokument- (library), Link- und Kartensammlung sind auch über die Suche zugänglich.
Website und Dokumente in englischer Sprache.
Fachgebiete:
  • Politologie
Schlagwörter: Vertriebener, Zwangsvertreibung, Interne Vertriebene, International, Binnenvertriebener
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag: International Displacement Monitoring Centre (IDMC)
Berichtszeitraum: 1999 -

Zurück