Europäisches Dokumentationszentrum (EDZ)

Das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ) der Universitätsbibliothek Mannheim ist seit 1965 Teil eines umfangreichen Informationsnetzes, das seit Anfang der 60er Jahre durch die Europäische Kommission geschaffen wurde. Zu den Aufgaben der über 350 Dokumentationsstellen in den EU-Mitgliedstaaten gehören die Bereitstellung und Vermittlung von Informationen über die Europäische Union. Zur Unterstützung von Forschung und Lehre werden EU-Veröffentlichungen, wissenschaftliche Recherche, fachliche Beratung und Informationsvermittlung angeboten. Das EDZ steht allen Mitgliedern der Universität sowie allen interessierten Bürgern offen. [Flyer ; Video ; BuB Artikel]

  • EU-Terminvorschau

    Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland: Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland

  • Was bringt mir die Europäische Union? Start der Kampagne #EUandME

    Mit dem Ziel, der jungen Generation Europa näherzubringen, veröffentlicht die Europäische Kommission am 10. Mai im Rahmen der neuen #EUandME Kampagne fünf Filme. Sie sollen einen Austausch darüber anregen, welchen positiven Einfluss die EU auf das Leben junger Menschen zwischen 17 und 35 Jahren hat. Die Kampagne bietet jungen Menschen außerdem die Gelegenheit, im Rahmen eines Wettbewerbs für junge Regisseure eigene Filme zum Thema zu drehen.

  • EuGH: Verwendung von im Internet frei zugänglichen Fotos

    Rechtssache C‑161/17 - Land Nordrhein-Westfalen gegen Dirk Renckhoff : "Vorlagefrage Urheberrecht und verwandte Schutzrechte in der Informationsgesellschaft Begriff der öffentlichen Wiedergabe Öffentliche Zugänglichmachung eines geschützten Werks auf einer Internetseite, das für alle Internetnutzer auf einer anderen Internetseite öffentlich zugänglich ist..." Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona legte am 25. April seine Schlussanträge vor.

  • Einrichtung neuer Wissenschaftszentren

    Aufbau eines Netzes kommissionsinterner und externer Expertinnen und Experten zur Bereitstellung und Weiterleitung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse an politische Entscheidungsträger in der EU und nationale Behörden (Faktenblatt).

  • EYE2018 - das Europäische Jugend-Event

    Am 1. und 2. Juni 2018 findet im Europäischen Parlament in Straßburg das 3. Europäische Jugend-Event statt. Nur Gruppenanmeldungen von mindestens 10 Teilnehmern sind möglich. Das Programm finden Sie hier.